Domain anästhesietechnik.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt anästhesietechnik.de um. Sind Sie am Kauf der Domain anästhesietechnik.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Facharzt:

Notfallkoffer EuroSafe Facharzt (IV Zugang)
Notfallkoffer EuroSafe Facharzt (IV Zugang)

Notfallkoffer EuroSafe Facharzt (IV Zugang)

Preis: 1049.95 € | Versand*: 0.00 €
Notfallkoffer EuroSafe Facharzt (IV Zugang) inklusive Trainingsseminar
Notfallkoffer EuroSafe Facharzt (IV Zugang) inklusive Trainingsseminar

Notfallkoffer EuroSafe Facharzt (IV Zugang) inklusive Trainingsseminar

Preis: 1927.80 € | Versand*: 0.00 €
Baldriparan Stark für die Nacht
Baldriparan Stark für die Nacht

Anwendungsgebiet von Baldriparan Stark für die Nacht (Packungsgröße: 90 stk)Baldriparan Stark für die Nacht (Packungsgröße: 90 stk) sind ein Präparat, das Ihnen bei nervös bedingten Einschlafstörungen Linderung verschaffen kann. Die enthaltenen Baldrianextrakte sind natürlichen, pflanzlichen Ursprungs und fördern die Einschlafbereitschaft auf eine milde, verträgliche Art und Weise.Wirkungsweise von Baldriparan Stark für die Nacht (Packungsgröße: 90 stk)Baldrianwurzelextrakte wirken beruhigend, schlaffördernd und sedierend. Der genaue Wirkmechanismus ist allerdings noch nicht abschließend geklärt. In verschiedenen Studien konnte aber eine durch Interaktionen mit den dafür verantwortlichen Rezeptoren hervorgerufene zentrale Sedierung und Muskelrelaxation beobachtet werden. Die Schlafzeit und Schlafqualität von Patienten, die an nervösen Schlafstörungen litten, wurden jeweils gebessert.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette der Baldriparan Stark für die Nacht (Packungsgröße: 90 stk) enthält als wirksamen Bestandteil: 441,35 mg Baldrianwurzel-Trockenextrakt [6-7,4:1]; Auszugsmittel Ethanol 70% (V/V) als sonstige Bestandteile: Maltodextrin, mikrokristalline Cellulose, Magnesiumstearat (Ph. Eur.) [pflanzlich], hochdisperses Siliciumdioxid, Sucrose, arabisches Gummi, Talkum, Macrogol 6000, Povidon K 25, Kaliumdihydrogenphosphat, Carnaubawachs, Calciumcarbonat, Schellack, raffiniertes Rizinusöl, gebleichtes Wachs und Farbstoffe E 171 und E 13. Hinweis für Diabetiker: Eine Einzeldosis Baldriparan Stark für die Nacht (Packungsgröße: 90 stk) (1 überzogene Tablette) entspricht 0,015 BE.GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der oben genannten Inhaltsstoffe sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. Baldriparan Stark für die Nacht (Packungsgröße: 90 stk) sollten wegen der unzureichenden Erfahrungen ebenfalls nicht bei Kindern unter 12 Jahren sowie in der Sch

Preis: 35.97 € | Versand*: 3.99 €
Herzmed Taschenbeatmungsmaske CPR Set Beatmungsmaske Pocketmaske
Herzmed Taschenbeatmungsmaske CPR Set Beatmungsmaske Pocketmaske

Das Herzmed CPR Set setzt sich aus einer Taschenbeatmungsmaske mit gut dichtender Luftwulst und Kopfband, zwei Einweg-Ventilen sowie einer Hartschalenbox zusammen. Die Beatmungsmaske bietet Ersthelfern Eigenschutz vor Infektion bei der Mund-zu-Mund- oder Mund-zu-Nase-Beatmung. Die Pocketmaske wird mit einem grünen und einem transparenten Einweg-Ventil geliefert. Ein idealer Begleiter im Taschenformat im Ernstfall als auch für Notfallübungen! Produktdetails Anschlussmöglichkeit für O2 Inhalationsschlauch Eigenschutz für Erst-Helfer Mit aufgedruckter Erst-Helfer-Anleitung auf der Rückseite der Hartschalenbox Mit 2 Einwegventilen: das grüne Ventil für Übungen, das transparente Ventil für Einsätze Mit gut dichtender Luftwulst Mit Kopfband zur Fixierung Mit Hartschalenbox Maße Box: 13,5 x 10,5 x 4,5 cm Maske: 12 x 10 x 4 cm Gewicht 150 g Material PVC  Erhältlich in den F...

Preis: 5.49 € | Versand*: 4.90 €

Wann zum Facharzt?

Wenn du anhaltende gesundheitliche Probleme hast, die sich nicht verbessern oder sogar verschlimmern, ist es ratsam, einen Facharz...

Wenn du anhaltende gesundheitliche Probleme hast, die sich nicht verbessern oder sogar verschlimmern, ist es ratsam, einen Facharzt aufzusuchen. Insbesondere bei spezifischen Beschwerden oder Symptomen, die auf eine ernsthafte Erkrankung hinweisen könnten, ist eine fachärztliche Untersuchung unerlässlich. Auch wenn du bereits bei einem Hausarzt warst und keine Besserung eingetreten ist, kann ein Besuch beim Facharzt sinnvoll sein. Fachärzte verfügen über spezialisiertes Wissen und Erfahrung in bestimmten medizinischen Bereichen, um eine genaue Diagnose zu stellen und eine angemessene Behandlung zu empfehlen. Daher ist es wichtig, nicht zu zögern und rechtzeitig einen Facharzt aufzusuchen, um deine Gesundheit zu schützen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Diagnose Therapie Prognose Behandlung Krankheit Gesundheit Medikamente Operationen Rehabilitation

Was ist ein Facharzt?

Was ist ein Facharzt? Ein Facharzt ist ein Arzt, der sich nach seinem Medizinstudium auf ein bestimmtes medizinisches Fachgebiet s...

Was ist ein Facharzt? Ein Facharzt ist ein Arzt, der sich nach seinem Medizinstudium auf ein bestimmtes medizinisches Fachgebiet spezialisiert hat. Durch eine mehrjährige Weiterbildung und praktische Erfahrung erlangt der Facharzt umfassende Kenntnisse und Fähigkeiten in seinem Spezialgebiet. Fachärzte sind in der Lage, komplexe medizinische Probleme zu diagnostizieren, zu behandeln und zu betreuen. Sie arbeiten in Krankenhäusern, Praxen oder anderen medizinischen Einrichtungen und spielen eine wichtige Rolle in der Gesundheitsversorgung. In Deutschland wird die Facharztbezeichnung durch die jeweilige Ärztekammer verliehen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Medizinische Fortbildung Fachgebiet Klinik Operationen Diagnose Behandlung Patienten Medizinische Kompetenz Experte

Welcher Facharzt bei leistenschmerzen?

Bei Leistenschmerzen ist es ratsam, einen Facharzt aufzusuchen, der sich auf orthopädische Erkrankungen spezialisiert hat. Ein Ort...

Bei Leistenschmerzen ist es ratsam, einen Facharzt aufzusuchen, der sich auf orthopädische Erkrankungen spezialisiert hat. Ein Orthopäde kann die Ursache der Schmerzen untersuchen und gegebenenfalls weitere diagnostische Maßnahmen wie Röntgenaufnahmen oder MRT-Scans durchführen. Zudem kann ein Orthopäde auch geeignete Behandlungsmöglichkeiten wie Physiotherapie, Medikamente oder in manchen Fällen auch eine Operation empfehlen. Es ist wichtig, die Leistenschmerzen ernst zu nehmen und frühzeitig ärztlichen Rat einzuholen, um langfristige Schäden zu vermeiden. Ein Orthopäde kann dabei helfen, die Schmerzen zu lindern und die Beweglichkeit wiederherzustellen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Orthopäde Chirurg Sportmediziner Physiotherapeut Radiologe Neurologe Urologe Rheumatologe Osteopath Internist.

Was macht ein Facharzt?

Was macht ein Facharzt? Ein Facharzt ist ein Arzt, der sich auf eine spezifische medizinische Fachrichtung spezialisiert hat, wie...

Was macht ein Facharzt? Ein Facharzt ist ein Arzt, der sich auf eine spezifische medizinische Fachrichtung spezialisiert hat, wie z.B. Kardiologie, Orthopädie oder Neurologie. Sie diagnostizieren und behandeln Patienten mit komplexen medizinischen Problemen innerhalb ihres Fachgebiets. Fachärzte führen auch spezielle Untersuchungen und Verfahren durch, um Krankheiten zu identifizieren und zu behandeln. Sie arbeiten oft eng mit anderen medizinischen Fachkräften zusammen, um eine umfassende Versorgung für ihre Patienten sicherzustellen. Insgesamt spielen Fachärzte eine wichtige Rolle bei der Gewährleistung der Gesundheit und des Wohlbefindens ihrer Patienten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Diagnostik Therapie Operationen Beratung Untersuchungen Behandlung Medikation Rehabilitation Prävention Nachsorge

betapharm CETIRIZIN beta Filmtabletten Allergiemittel zum Einnehmen
betapharm CETIRIZIN beta Filmtabletten Allergiemittel zum Einnehmen

CETIRIZIN beta FilmtablettenWirkstoff: 10 mg Cetirizin dihydrochloridHersteller: betapharm Arzneimittel GmbHDarreichungsform: FilmtablettenWichtige Hinweise (Pflichtangaben):Cetirizin beta 10 mg Filmtabletten. Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid. Anwendungsgebiete: zur Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis und zur Linderung von Nesselsucht (Urtikaria).GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDERCetirizin beta 10 mg Filmtabletten für Kinder ab 6 Jahre und ErwachseneWirkstoff: CetirizindihydrochloridLesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein.Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.Wenn Sie sich nach 3 Tagen nicht besser oder sogar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.Was in dieser Packungsbeilage steht:WAS IST CETIRIZIN BETA UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON CETIRIZIN BETA BEACHTEN?WIE IST CETIRIZIN BETA EINZUNEHMEN?WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?WIE IST CETIRIZIN BETA AUFZUBEWAHREN?INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN1. WAS IST CETIRIZIN BETA UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?Cetirizindihydrochlorid ist der Wirkstoff von Cetirizin beta. Cetirizin beta ist ein Antiallergikum. Bei Erwachsenen und Kindern ab einem Alter von 6 Jahren ist Cetirizin beta angezeigt zur Linderung von Nasen- und Augensymptomen bei saisonaler und ganzjähriger allergischer Rhinitis und zur Linderung von Nesselsucht (Urtikaria).2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON CETIRIZIN BETA BEACHTEN?Cetirizin beta darf nicht eingenommen werden, wenn:Sie allergisch gegen Cetirizin, Hydroxyzin oder andere Piperazin-Derivate (eng verwandte Wirkstoffe anderer Arzneimittel) oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.Sie eine schwere Nierenkrankheit haben (schwere Einschränkung der Nierenfunktion mit einer Kreatinin-Clearance unter 10 ml/min).Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Cetirizin beta einnehmen:Wenn Sie an einer eingeschränkten Nierenfunktion leiden, fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat, wenn nötig, werden Sie eine niedrigere Dosis einnehmen. Ihr Arzt wird die neue Dosis festlegen.Wenn Sie Schwierigkeiten beim Wasserlassen haben (z. B. auf Grund von Problemen mit dem Rückenmark, der Prostata oder der Harnblase), fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat.Wenn Sie Epilepsiepatient sind oder bei Ihnen ein Krampfrisiko besteht, fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat.Es wurden keine klinisch bedeutsamen Wechselwirkungen zwischen Alkohol (bei einem Blutspiegel von 0,5 Promille (g/l), entspricht etwa einem Glas Wein) und Cetirizin bei empfohlenen Dosierungen beobachtet. Allerdings liegen keine Daten zur Sicherheit vor, wenn höhere Cetirizindosierungen und Alkohol zusammen eingenommen werden. Daher wird, wie bei allen Antihistaminika, empfohlen, die gleichzeitige Einnahme von Cetirizin beta und Alkohol zu meiden. Wenn bei Ihnen ein Allergietest durchgeführt werden soll, fragen Sie bitte Ihren Arzt, ob Sie die Einnahme von Cetirizin beta für einige Tage vor dem Test unterbrechen sollen, da dieses Arzneimittel das Ergebnis eines Allergietests beeinflussen könnte.Kinder:Geben Sie dieses Arzneimittel nicht Kindern unter 6 Jahren, da mit den Tabletten die erforderliche Dosis nicht eingestellt werden kann.Einnahme von Cetirizin beta zusammen mit anderen Arzneimitteln:Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.Einnahme von Cetirizin beta zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken:Nahrungsmittel haben keinen Einfluss auf die Aufnahme von Cetirizin.Schwangerschaft und Stillzeit:Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt um Rat. Cetirizin beta sollte bei Schwangeren vermieden werden. Die versehentliche Einnahme des Arzneimittels durch Schwangere sollte nicht zu gesundheitsschädlichen Auswirkungen beim Fötus führen. Dennoch sollte das Arzneimittel nur eingenommen werden, wenn notwendig und nach ärztlichem Rat. Cetirizin geht in die Muttermilch über. Daher sollten Sie, bis Sie sich an Ihren Arzt gewendet haben, Cetirizin beta während der Stillzeit nicht einnehmen.Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:In klinischen Studien führte Cetirizin in der empfohlenen Dosis zu keinen Zeichen einer Beeinträchtigung von Aufmerksamkeit, Wachsamkeit und Fahrtüchtigkeit. Wenn Sie eine Teilnahme am Straßenverkehr, Arbeiten ohne sicheren Halt oder das Bedienen von Maschinen beabsichtigen, sollten Sie nach der Einnahme von Cetirizin beta Ihre Reaktion auf das Arzneimittel aufmerksam beobachten. Sie sollten nicht mehr als die empfohlene Dosis anwenden.Cetirizin beta enthält Lactose:Bitte nehmen Sie Cetirizin beta erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.3. WIE IST CETIRIZIN BETA EINZUNEHMEN?Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die Tabletten sollen unzerkaut mit einem Glas Flüssigkeit eingenommen werden. Die Tablette kann in zwei gleiche Dosen geteilt werden.Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre:Die empfohlene Dosis beträgt 10 mg einmal täglich als 1 Tablette.Kinder zwischen 6 bis 12 Jahre:Die empfohlene Dosis beträgt 5 mg zweimal täglich als eine halbe Tablette zweimal täglich.Patienten mit Nierenschwäche:Patienten mit mittelschwerer Nierenschwäche wird die Einnahme von 5 mg einmal täglich empfohlen. Wenn Sie an einer schweren Nierenerkrankung leiden, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker, der Ihre Dosis entsprechend anpassen kann. Wenn Ihr Kind an einer schweren Nierenerkrankung leidet, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker, der die Dosis entsprechend den Bedürfnissen des Kindes anpassen kann.Wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Cetirizin beta zu schwach oder zu stark ist, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.Dauer der Einnahme:Die Einnahmedauer ist abhängig von der Art, Dauer und dem Verlauf Ihrer Beschwerden. Bitte fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Wenn Sie eine größere Menge von Cetirizin beta eingenommen haben, als Sie sollten:Wenn Sie meinen, dass Sie eine Überdosis von Cetirizin beta eingenommen haben, teilen Sie dies bitte Ihrem Arzt mit. Ihr Arzt wird dann entscheiden, welche Maßnahmen gegebenenfalls zu ergreifen sind. Nach einer Überdosierung können die unten beschriebenen Nebenwirkungen mit erhöhter Intensität auftreten. Über unerwünschte Wirkungen wie Verwirrtheit, Durchfall, Schwindel, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Unwohlsein, Pupillenerweiterung, Juckreiz, Ruhelosigkeit, Sedierung, Schläfrigkeit, Benommenheit, beschleunigter Herzschlag, Zittern und Harnverhalt wurde berichtet.Wenn Sie die Einnahme von Cetirizin beta vergessen haben:Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.Wenn Sie die Einnahme von Cetirizin beta abbrechen:Wenn Sie die Einnahme von Cetirizin beta abbrechen, können in seltenen Fällen Pruritus (intensiver Juckreiz) und/oder Urtikaria (Nesselsucht) wieder auftreten.Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Die folgenden Nebenwirkungen treten selten oder sehr selten auf. Wenn Sie diese Nebenwirkungen bei sich feststellen, müssen Sie die Einnahme des Arzneimittels sofort beenden und sich mit Ihrem Arzt in Verbindung setzen: Allergische Reaktionen, einschließlich schwerwiegende allergische Reaktionen und Angioödem (schwerwiegende allergische Reaktion, die ein Anschwellen des Gesichts und des Rachens hervorruft). Diese Reaktionen können kurz nachdem Sie das Arzneimittel zum ersten Mal eingenommen haben oder später auftreten.Häufige Nebenwirkungen (betrifft 1 bis 10 Behandelte von 100):Somnolenz (Schläfrigkeit)Schwindel, KopfschmerzenPharyngitis (Rachenentzündung), Rhinitis (Schnupfen bei Kindern)Durchfall, Übelkeit, MundtrockenheitMüdigkeitGelegentliche Nebenwirkungen (betrifft 1 bis 10 Behandelte von 1.000):ErregungParästhesie (Missempfindungen auf der Haut)BauchschmerzenPruritus (Juckreiz), AusschlagAsthenie (extreme Müdigkeit), UnwohlseinSeltene Nebenwirkungen (betrifft 1 bis 10 Behandelte von 10.000):Allergische Reaktionen, einige davon schwerwiegend (sehr selten)Depression, Halluzination, Aggression, Verwirrtheit, SchlaflosigkeitKonvulsionenTachykardie (zu schneller Herzschlag)abnorme LeberfunktionUrtikaria (juckender Ausschlag)Ödeme (Schwellungen)GewichtszunahmeSehr seltene Nebenwirkungen (betrifft weniger als 1 Behandelten von 10.000):Thrombozytopenie (geringe Anzahl an Blutplättchen)Tics (wiederkehrende, nervöse Muskelzuckungen und Lautäußerungen)Synkope (Bewusstseinsverlust), Dyskinesie (unwillkürliche Bewegungen), Dystonie (krankhafte, anhaltende, unwillkürliche Muskelanspannungen), Tremor (Zittern), Dysgeusie (veränderter Geschmackssinn)Verschwommenes Sehen, Akkommodationsstörungen (Störungen in der Nah-/Fernanpassung des Auges), Okulogyration (unkontrollierbare kreisende Bewegung der Augen)Angioödem (schwerwiegende allergische Reaktion, die ein Anschwellen des Gesichts oder des Rachens hervorruft), fixes ArzneimittelexanthemAbnorme Harnausscheidung (Bettnässen, Schmerzen und/oder Schwierigkeiten beim Wasserlassen)Nicht bekannt (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar):Gesteigerter AppetitSelbstmordgedanken (wiederkehrende Gedanken an Selbstmord oder die Beschäftigung mit Selbstmord), AlpträumeAmnesie (Gedächtnisverlust), GedächtnisstörungenVertigo (Drehschwindel)Harnverhalt (Unfähigkeit, die Harnblase völlig zu entleeren)Pruritus (intensiver Juckreiz) und/oder Urtikaria (Nesselsucht) bei Beendigung der EinnahmeGelenkschmerzenRash (Ausschlag) mit Blasen, die Eiter enthaltenHepatitis (Entzündung der Leber)Meldung von NebenwirkungenWenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, 53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.5. WIE IST CETIRIZIN BETA AUFZUBEWAHREN?Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Blisterpackung/dem Umkarton nach "verwendbar bis" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich. Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONENWas Cetirizin beta enthält:Der Wirkstoff ist Cetirizindihydrochlorid. 1 Filmtablette enthält 10 mg Cetirizindihydrochlorid. Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, mikrokristalline Cellulose, Hypromellose, hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesiumstearat (Ph. Eur.) [pflanzlich], Macrogol 4000, Titandioxid (E 171).Wie Cetirizin beta aussieht und Inhalt der Packung:Weiße Oblong-Filmtablette mit einseitiger Bruchkerbe. Maße: ca. 10 x 4 mm. 7, 10, 20 , 30, 50, 60, 90 und 100 Filmtabletten. Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.Pharmazeutischer Unternehmer:betapharm Arzneimittel GmbHKobelweg 9586156 AugsburgTelefon 0821 748810Telefax 0821 74881420Hersteller:Dragenopharm Apotheker Püschl GmbHGöllstr. 184529 TittmoningDiese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Mai 2019.Quelle: Angaben der PackungsbeilageStand: 11/2021

Preis: 1.49 € | Versand*: 4.95 €
B.BRAUN Sterican® Kanüle Dental-Anästhesie, verschiedene Größen 9186158B , 1 Packung = 100 Stück, G 25 x 1" ; Ø 0,5 x 25 mm, orange
B.BRAUN Sterican® Kanüle Dental-Anästhesie, verschiedene Größen 9186158B , 1 Packung = 100 Stück, G 25 x 1" ; Ø 0,5 x 25 mm, orange

B.Braun Sterican® Einmalkanülen für die Dental-Anästhesie in verschiedenen Größen wurden speziell für die Anästhesie im Dental- Bereich entwickelt. Das Rohr der Dünnwand-Kanüle besteht aus nichtrostendem Stahl mit einer extrem glatten Oberfläche. Der Spezial-Facetten-Langschliff und eine feindosierte Silikonbeschichtung sorgen für eine schmerzarme Injektion bei der Betäubung. Der transparente Luer-Lock-Ansatz aus Polypropylen ist farbcodiert nach ISO 6009 (Farbzuordnung nach Außendurchmesser), so dass auf den ersten Blick die passende Größe gewählt werden kann. 18746390

Preis: 7.30 € | Versand*: 5.89 €
Sterican Dent Ka L 0.5x25 100 ST
Sterican Dent Ka L 0.5x25 100 ST

Produkteigenschaften: Sterican für Dental-Anästhesie Einmalkanülen für Sonderindikationen Nach ISO 7864. Dünnwand–Kanüle: Kanülenrohr aus nichtrostendem Chrom–Nickel–Stahl mit extrem glatter Oberfläche und feindosierter Silikonbeschichtung. Spezial–Facetten–Langschliff für schmerzarme Punktionen. Transparenter Luer–Lock–Kunststoff–Ansatz aus Polypropylen farbcodiert nach ISO 6009. Packung zu 100 Stück. Quelle: www.bbraun.de Stand: 05/2020

Preis: 10.23 € | Versand*: 4.70 €
Hewedolor Procain 2% Injektionslösung In Ampullen 100 ST
Hewedolor Procain 2% Injektionslösung In Ampullen 100 ST

Das Präparat ist ein Arzneimittel zur örtlichen Betäubung (Lokal-anästhetikum vom Ester-Typ) Es wird angewendet im Rahmen neuraltherapeutischer Anwendungsprinzipien. Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Hewedolor Procain 2%, Injektionslösung. Wirkstoff: Procainhydrochlorid 40 mg. Anwendungsgebiete: Zur Anwendung im Rahmen neuraltherapeutischer Anwendungsprinzipien. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke. GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Hewedolor Procain 2%, Injektionslösung, Lokalanästhetikum zur Neuraltherapie, Arzneimittel zur örtlichen Betäubung (Lokalanästhetikum vom Ester-Typ) Wirkstoff: Procainhydrochlorid 40 mg Anwendungsgebiete: Zur Anwendung im Rahmen neuraltherapeutischer Anwendungsprinzipien. Gegenanzeigen Wann dürfen Sie Hewedolor Procain 2% nicht anwenden? Hewedolor Procain 2% darf nicht angewendet werden: wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Procain, anderen Lokalanästhetika vom Ester–Typ, Sulfonamiden (bestimmte Gruppe von Antibiotika), Benzoesäure (Parabene) oder einem der sonstigen Bestandteile von Hewedolor Procain 2% sind. bei bekanntem Mangel an einer bestimmten körpereigenen Substanz (Pseudocholinesterase) mit der Folge eines erheblich verlangsamten Abbaus von Procain. zur Einspritzung in Schlagadern (Arterien), in die Umgebung der äußeren Hüllhaut des Zentralnervensystems (epidural) oder in den Wirbelkanal (spinal). Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung: Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Hewedolor Procain 2% ist erforderlich falls Sie an einer: bestimmten Form der Muskelschwäche (Myasthenia gravis), Störung des Herz–Reizleitungssystems, Herzmuskelschwäche leiden oder die Injektion in ein entzündetes Gebiet vorgenommen werden soll. Der anwendende Arzt wird vor der Anwendung von Hewedolor Procain 2% grundsätzlich auf eine gute Auffüllung des Kreislaufs achten, eine sorgfältige Kreislaufüberwachung vornehmen und alle Maßnahmen zur Beatmung, Therapie von Krampfanfällen und zur WiederbelebungzurVerfügung haben. Ferner muss der Arzt von Ihnen erfahren, ob bei Ihnen eine allergische Reaktion auf andere Arzneistoffe aufgetreten ist, die chemisch mit Procain verwandt sind, da es dann auch zu einer allergischen Reaktion auf Procain kommen kann (Paragruppenallergie). Dies können zum Beispiel Sulfonamide (bestimmte Gruppe von Antibiotika), orale Antidiabetika (Mittel bei Zuckerkrankheit), bestimmte Farbstoffe, Röntgenfilmentwickler oder andere Mittel zur örtlichen Betäubung sein. Wenn bei Ihnen Procain nur äußerst langsam abgebaut werden kann, weil eine bestimmte Körpersubstanz nicht so aktiv ist (PseudocholinesteraseMangel), können Nebenwirkungen durch Procain eher auftreten. Bei Anwendung im Hals-Kopf-Bereich besteht ein höherer Gefährdungsgrad, weil das Risiko für Vergiftungserscheinungen im Zentralnervensystem erhöht ist. Zur Vermeidung von Nebenwirkungen sollten folgende Punkte beachtet werden: In bestimmten Fällen vor der Anwendung von Hewedolor Procain 2% zusätzlich einen Tropf anlegen. Dosierung so niedrig wie möglich wählen. In der Regel keinen gefäßverengenden Zusatz verwenden. Korrekte Lagerung des Patienten beachten. Vor Einspritzung sorgfältig in zwei Ebenen ansaugen (Drehung der Kanüle), –Vorsicht bei Injektionen in infizierte Bereiche (aufgrund verstärkter Aufnahme bei herabgesetzter Wirksamkeit). Injektion langsam vornehmen. Blutdruck, Puls und Pupillenweite kontrollieren. Allgemeine und spezielle Gegenanzeigen sowie Wechselwirkungen mit anderen Mitteln beachten. Es ist zu beachten, dass unter Behandlung mit Blutgerinnungshemmern (Antikoagulantien, wie zum Beispiel Heparin), nichtsteroidalen Antirheumatika oder Plasmaersatzmitteln nicht nur eine versehentliche Gefäßverletzung im Rahmen der Schmerzbehandlung zu ernsthaften Blutungen führen kann, sondern dass allgemein mit einer erhöhten Blutungsneigung gerechnet werden muss. Lassen Sie deshalb entsprechende Laboruntersuchungen vor der Anwendung von Hewedolor Procain 2% durchführen. Gegebenenfalls ist die gerinnungshemmende Behandlung zeitig genug abzusetzen. Eine Anwendung bei gleichzeitiger Vorsorgetherapie zur Vermeidung von Thrombosen mit niedermolekularem Heparin sollte nur unter besonderer Vorsicht durchgeführt werden. Kinder: Für die Anwendung bei Kindern liegen keine Anwendungserfahrungen vor, aus denen allgemeine Dosierungsempfehlungen abgeleitet werden können. Ältere Menschen: Bei älteren Menschen wird eine Dosisanpassung entsprechend des jeweiligen Allgemeinzustands empfohlen. Schwangerschaft und Stillzeit: Lassen Sie Hewedolor Procain 2% in der Schwangerschaft nur anwenden, wenn Ihr Arzt es für unbedingt erforder

Preis: 99.82 € | Versand*: 0.00 €

Welcher Facharzt bei Arthritis?

Welcher Facharzt bei Arthritis? Bei Arthritis, einer entzündlichen Erkrankung der Gelenke, ist es ratsam, einen Rheumatologen auf...

Welcher Facharzt bei Arthritis? Bei Arthritis, einer entzündlichen Erkrankung der Gelenke, ist es ratsam, einen Rheumatologen aufzusuchen. Rheumatologen sind Fachärzte, die sich auf die Diagnose und Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates, einschließlich Arthritis, spezialisiert haben. Sie können eine genaue Diagnose stellen, den Verlauf der Erkrankung überwachen und geeignete Behandlungsoptionen empfehlen. Zudem können sie bei Bedarf mit anderen Fachärzten zusammenarbeiten, um eine umfassende Versorgung zu gewährleisten. Es ist wichtig, frühzeitig einen Rheumatologen aufzusuchen, um die bestmögliche Behandlung und Betreuung zu erhalten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Rheumatologe Orthopäde Internist Schmerztherapeut Physiotherapeut Chirurg Diagnostik Therapie Entzündung Gelenke

Wie viele Punkte als Facharzt?

"Wie viele Punkte als Facharzt?" ist eine Frage, die sich auf das Punktesystem für Fachärzte bezieht, das in einigen Ländern zur B...

"Wie viele Punkte als Facharzt?" ist eine Frage, die sich auf das Punktesystem für Fachärzte bezieht, das in einigen Ländern zur Bewertung der Qualifikationen und Erfahrungen von Fachärzten verwendet wird. In der Regel werden Punkte für verschiedene Kriterien wie Ausbildung, Berufserfahrung, Fortbildungen und wissenschaftliche Aktivitäten vergeben. Je nach Anzahl der gesammelten Punkte können Fachärzte bestimmte Titel oder Zertifikate erhalten, die ihre Fachkompetenz und Expertise in einem bestimmten medizinischen Bereich belegen. Es ist wichtig, dass Fachärzte regelmäßig ihre Punkte überprüfen und sicherstellen, dass sie die erforderlichen Anforderungen erfüllen, um ihre Facharzttitel aufrechtzuerhalten. Letztendlich dient das Punktesystem dazu, die Qualität der medizinischen Versorgung zu verbessern und sicherzustellen, dass Fachärzte kontinuierlich ihr Wissen und ihre Fähigkeiten weiterentwickeln.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Punkte Facharzt Bewertung Anzahl Prüfung Qualifikation Zertifikat Spezialisierung Erfahrung Anerkennung.

Ist ein Facharzt ein Doktor?

Ein Facharzt ist in der Regel ein Arzt, der sich auf ein bestimmtes medizinisches Fachgebiet spezialisiert hat, wie zum Beispiel K...

Ein Facharzt ist in der Regel ein Arzt, der sich auf ein bestimmtes medizinisches Fachgebiet spezialisiert hat, wie zum Beispiel Kardiologie oder Orthopädie. Diese Spezialisierung erfordert eine zusätzliche Ausbildung und Prüfungen, um den Titel des Facharztes zu erhalten. Obwohl ein Facharzt ein Experte auf seinem Gebiet ist, bedeutet dies nicht automatisch, dass er den akademischen Titel eines Doktors hat. Ein Doktortitel wird in der Regel durch eine Promotion verliehen, die eine eigenständige Forschungsarbeit erfordert. Daher kann ein Facharzt ein Doktor sein, muss es aber nicht zwangsläufig sein.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Facharzt Medizin Promotion Studium Universität Doktor Spezialist Klinik Behandlung

Ist der Hausarzt ein Facharzt?

Nein, der Hausarzt ist kein Facharzt. Ein Facharzt hat eine spezialisierte Ausbildung in einem bestimmten medizinischen Bereich wi...

Nein, der Hausarzt ist kein Facharzt. Ein Facharzt hat eine spezialisierte Ausbildung in einem bestimmten medizinischen Bereich wie z.B. Kardiologie, Dermatologie oder Orthopädie. Der Hausarzt hingegen ist für die allgemeine medizinische Versorgung zuständig und behandelt eine Vielzahl von Krankheiten und Beschwerden. Er ist oft die erste Anlaufstelle für Patienten und koordiniert bei Bedarf auch die Weiterleitung an Fachärzte. Der Hausarzt hat eine breite medizinische Ausbildung und kann daher eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen diagnostizieren und behandeln.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Allgemeinmedizin Primary Care Family Medicine General Practitioner GP Medical Specialist Specialist Internist Internal Medicine Specialized Care

VBM Pocket Introducer
VBM Pocket Introducer

VBM Pocket Introducer ist ein Hilfsmittel zur schwierigen Intubation. Bei schwierigem Atemweg, welcher die Laryngoskopie erschwert und teilweise sogar unmöglich macht, kommt der Pocket Introducer zum Einsatz. Er vereinfacht das Einführen eines Trachealtubus. Gefaltet hat der Pocket Introducer ein kompaktes Packmaß von nur 20 cm. Mittels Steckverbindung ist er innerhalb weniger Sekunden zusammengesteckt und einsatzbereit. Seine vorgeformte, abgerundete Spitze ist atraumatisch und verhindert auf diese Weise Verletzungen der Trachealschleimhaut.  Produktdetails Introducer mit dem kleinsten möglichen Packmaß Mit nur 3 Klicks innerhalb weniger Sekunden einsatzbereit Zusammensteckbar über 3 Gelenke (diese werden eingeklickt) Vorgeformte Spitze Längenskalierung Zum Einmalgebrauch Steril Latexfrei Größe 15 CH Länge gefaltet 20 cm Länge zus...

Preis: 24.49 € | Versand*: 4.90 €
ENDOSID Endotracheal-Tubus EMERGENCY mit Einführungsmandrin 5,0-9,0mm
ENDOSID Endotracheal-Tubus EMERGENCY mit Einführungsmandrin 5,0-9,0mm

Der ENDOSID Endotracheal-Tubus EMERGENCY von ASID BONZ verfügt über einen vormontierten Einführungsmandrin. Der Endotracheal-Tubus besteht aus klarem medizinischem PVC und ist mit Stylet und einem großvolumigen Niederdruck-Cuff (Typ Murphy) ausgestattet. Der ENDOSID Endotracheal-Tubus EMERGENCY wird einzeln steril verpackt mit einer 10 ml Spritze für den Notfall geliefert. Produktdetails Aus klarem medizinischem PVC Mit großvolumigem Niederdruck-Cuff Zur kurzfristigen Intubation im Notfall Zum Einmalgebrauch Inklusive 10 ml-Spritze Einzeln steril verpackt Verfügbar in vielen Größen Verfügbare Größen I.D. mm 5,0 mm 5,5 mm 6,0 mm 6,5 mm 7,0 mm 7,5 mm 8,0 mm 8,5 mm   9,0 mm Lieferumfang 1 ENDOSID Endotracheal-Tubus EMERGENCY einer Größe 1 Einführungsmandrin 1 10 ml-Spritze für den Notfall...

Preis: 4.99 € | Versand*: 4.90 €
i-gel O2 Resus Pack supraglottische Atemhilfe
i-gel O2 Resus Pack supraglottische Atemhilfe

Das i-gel O2 Resus Pack ist eine Komplettlösung zur Erleichterung der Beatmung im Rahmen der kardiozerebralen Reanimation (CCR). Das Set beinhaltet eine i-gel O2 supraglottische Atemhilfe, ein Tütchen Gleitmittel, ein Airway-Fixierband und einen Absaugkatheter für eine effiziente Vorbereitung, Einführung und Sicherung der i-gel. Die i-gel O2 ist mit einem supplementären Sauerstoff-Port ausgestattet, wodurch sie auch zur passiven Sauerstoffzufuhr und zum passiven Airway Management (PAMTM) eingesetzt werden kann. Zudem besitzt i-gel einen integrierten Hakenring zum Befestigen des Airway-Fixierbandes. Zur Fixierung der i-gel mittels Airway-Fixierband wird das Band unter den Nacken des Patienten gelegt und am Hakenring der i-gel befestigt. Diese Sicherung eignet sich besonders bei Patienten mit Gesichtsbehaarung, bei denen einen Fixierung mit Klebeband nicht möglich ist. Das i-gel Resus Pack...

Preis: 25.49 € | Versand*: 4.90 €
Norrona Lofoten Gore Tex Insulated - GORE-TEXjacke - Damen - Dark Blue - L
Norrona Lofoten Gore Tex Insulated - GORE-TEXjacke - Damen - Dark Blue - L

Damen-GORE_TEXjacke Lofoten Gore-Tex Insulated Jacket von Norrona vollständig schützendes und extrem widerstandsfähiges Freeride-Gewebe recycelte 2-Schicht-Außenhülle und PrimaLoft recycelte Isolierung perfekt für die kalte Wintertage, funktionell und technisch. recyceltes 2L GORE-TEX® wasserabweisendes und winddichtes Gewebe Möbel- und wärmeregulierende Polsterung Primaloft® Silver Eco WR wasserabweisende DWR-Ausrüstung PFC frei verwendete Materialien bluesign®-Zertifikate Zertifizierung Oeko-TEX® Standard 100 wasserbeständige YKK®-Scharniere Helmtaugliche Sturmhaube hoher Schutzkragen vollständiger Frontreißverschluss bidirektionale Beatmung unter den Armen Brusttasche innen asymmetrische Manschettenknöpfe mit Innengamasche Seitentaschen und eine Brustplatte mit Reissverschluss Reißverschlusstasche am Arm und ein Netzzwischenstück Schneeschuhanhänger mit Schnappverschluss und Reissverschluss geringfügig längerer schützender Rückenschnitt

Preis: 599.00 € | Versand*: 0.00 €

Wie lange Assistenzarzt bis Facharzt?

Die Dauer, die ein Assistenzarzt benötigt, um Facharzt zu werden, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Fachrichtung,...

Die Dauer, die ein Assistenzarzt benötigt, um Facharzt zu werden, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Fachrichtung, in der er sich spezialisiert. Im Allgemeinen dauert die Weiterbildung zum Facharzt in Deutschland etwa 5-6 Jahre nach dem Abschluss des Medizinstudiums. Dies beinhaltet sowohl die theoretische Ausbildung als auch die praktische Erfahrung in Kliniken und Praxen. Nach erfolgreichem Abschluss der Facharztausbildung kann der Arzt eigenständig in seinem Fachgebiet praktizieren. Es ist wichtig, dass Assistenzärzte während ihrer Weiterbildung regelmäßig an Fortbildungen teilnehmen, um ihr Wissen und ihre Fähigkeiten auf dem neuesten Stand zu halten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Fortbildung Qualifizierung Spezialisierung Zertifikat Prüfung Promotion Forschung Lehre Praxis

Ist ein Orthopäde ein Facharzt?

Ist ein Orthopäde ein Facharzt? Ja, ein Orthopäde ist ein Facharzt für Orthopädie, also für die Diagnose und Behandlung von Erkran...

Ist ein Orthopäde ein Facharzt? Ja, ein Orthopäde ist ein Facharzt für Orthopädie, also für die Diagnose und Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates wie Knochen, Muskeln, Sehnen und Gelenke. Um Orthopäde zu werden, muss man ein Medizinstudium absolvieren und sich anschließend auf Orthopädie spezialisieren. Orthopäden sind somit spezialisierte Fachärzte, die sich auf die Behandlung von orthopädischen Problemen und Verletzungen spezialisiert haben. Sie können sowohl konservative als auch operative Therapien anbieten, je nach Bedarf des Patienten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Orthopäde Facharzt Medizin Spezialist Knochen Gelenke Wirbelsäule Behandlung Diagnose Chirurgie

Kann man direkt zum Facharzt?

Kann man direkt zum Facharzt gehen, ohne vorher einen Hausarzt zu konsultieren? Das hängt von den Regelungen des jeweiligen Gesund...

Kann man direkt zum Facharzt gehen, ohne vorher einen Hausarzt zu konsultieren? Das hängt von den Regelungen des jeweiligen Gesundheitssystems ab. In einigen Ländern ist es möglich, direkt einen Facharzt aufzusuchen, während in anderen Ländern eine Überweisung vom Hausarzt erforderlich ist. Es kann auch sein, dass die Krankenkasse eine Überweisung verlangt, um die Kosten zu übernehmen. Es ist ratsam, sich vorab über die geltenden Regeln zu informieren, um sicherzustellen, dass man den Facharzt ohne Probleme aufsuchen kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Ja Termin Überweisung Notfall Wartezeit Krankenkasse Spezialist Behandlung Diagnose Privat

Ist ein Internist ein Facharzt?

Ja, ein Internist ist ein Facharzt für innere Medizin. Internisten sind spezialisiert auf die Diagnose, Behandlung und Prävention...

Ja, ein Internist ist ein Facharzt für innere Medizin. Internisten sind spezialisiert auf die Diagnose, Behandlung und Prävention von Erkrankungen der inneren Organe wie Herz, Lunge, Leber, Nieren und Magen-Darm-Trakt. Sie haben eine umfassende Ausbildung in der medizinischen Versorgung erwachsener Patienten und sind in der Regel in Krankenhäusern, Kliniken oder eigenen Praxen tätig. Ein Internist kann sich auch auf bestimmte Bereiche wie Kardiologie, Gastroenterologie oder Endokrinologie spezialisieren, um eine noch gezieltere Versorgung seiner Patienten zu gewährleisten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Internist Facharzt Medizin Arzt Spezialist Gesundheit Diagnose Therapie Krankheiten Untersuchung

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.